ENplus Qualitätspellets

ENplus LogoEin weiteres Zeichen, das Sie sich merken sollten, wenn Sie Pellets kaufen wollen ist das ENplus Zertifikat, welches Ihnen ebenfalls eine sehr hohe Qualität sichert. Die Hersteller in unserer Liste sind auch (meist) ENplus Zertifikat.

Das Qualitätssiegel ENplus garantiert dem Kunden, dass die Qualität der gelieferten Pellets tatsächlich den in der ISO-Norm angeführten Werten entspricht. Unternehmen, die das Qualitätssiegel ENplus tragen, werden regelmäßig durch unabhängige Experten überprüft und müssen umfangreiche Qualitätsrichtlinien berücksichtigen. Da auch Pellets einwandfreier Qualität durch unsachgemäße Lagerung oder die Zustellung in ungeeigneten Fahrzeugen Qualitätsmängel aufweisen können, wird in dem ENplus System nicht nur die Pelletproduktion, sondern auch die Pelletlieferung zertifiziert. Das bedeutet, dass ein Händler, der ENplus Pellets von einem zertifizierten Produzenten kauft, diese nur dann als ENplus Pellets verkaufen darf, wenn er selbst eine Zertifizierung vorweisen kann.

Hohe Quote an Produzenten

Rund 90% der in Österreich produzierten Pellets sind bereits ENplus zertifiziert; und zwei Drittel der verkauften Pellets kommen von ENplus zertifizierten Händlern. Es lohnt sich, bei der Pelletbestellung nicht nur auf den Preis zu achten, sondern auch nach dem Qualitätssiegel zu fragen.

Identifikationsnummer

Jeder Händler muss auf seinem Lieferschein neben dem ENplus Siegel seine Identifikationsnummer angeben. Über die Identifikationsnummer können Sie als Kunde nachvollziehen, von welchem Produzenten die Pellets kommen, die Sie bestellt haben. Große Händler, die von verschiedenen Produzenten Pellets beziehen, sodass sich diese am Lager vermischen, sind allerdings berechtigt nur ihre Nummer auf den Lieferschein zu schreiben, weil die Pellets keinen Produzenten mehr eindeutig zugeordnet werden können.

Lade...